L-Systeme sind cool…

Heute hat mir Jo seine ersten Experimente mit seinem L-System gezeigt.
Es sind echt coole Effekte mit einem relativ simplen System Möglich.
In einfachen Worten ausgedrückt: Ein System setzt sowas wie ein „Stift“ und man gibt ihm
nur die Befehle, bewege dich ein stück X nach vorne, drehe dich um x Grad nach rechts oder x Grad nach links.

Dann kann mit mit einem Befehlsatz setzten, der sich rekursiv wiederholt. Daraus können dann verdammt
Geniale Bilder entstehen, z.B. dieser Baum:
baum1 Und das ist noch der Anfang. Jo hat vor richtig geniale 3D Grafiken damit zu erzeugen. Ich bin auf jeden Fall gespant, was noch alles auf uns zukommt. 😉

QR-Code oder Versteckter Text

Ich hab was echt cooles gefunden. So neu ist es wohl nicht, aber ich find es faszinierend.
Jeder kennt ja die alten bekannten Barcodes die eigentlich auf jedem Artikel sind die man so in freier Wildbahn kaufen kann. Davon gibt es aber nu eine Weiterentwicklung. Die sogenannten QR-Codes, die sind nicht mehr 1-Dimension groß sondern haben jetzt eine 2 Dimension gefunden, gehen also nach oben und nach unten, daher können sie viel mehr informationen speichern als altmodische 1D Codes. Nun kann man diese Codes auch als „Informations“ Verstecker benutzen, dafür kann man einfach online solche Codes erstellen, die dann mit jedem modernen Barcode Scanner eingelesen und encoded werden können. 🙂

Hab hier mal ein schönes Beispiel gemacht:
Versteckter Text! :D

Zum entschlüsseln verwende ich die Applikation „Barcode Scanner“ für mein Google Android Handy.
Aber es gibt auch online encoder, die sind aber bei weitem nicht so cool wie die Handy Encoder, die das Bild ja per Kamera aufnehmen und dann encoden. 😀

Hier ist mal ein fähiger Online encoder:
http://zxing.org/w/decode.jspx

Um selbst solche Coolen Codes zu machen kannst du diesen Decoder verwenden:
http://goqr.me/